* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     40 gründe warum männer scheiße im bett sin
     EU-Richtlinie
     Was für die Pija
     Luftverkehr
     Die 73 Emoregeln
     TABS
     mehr BILDAZE
     BILDAZE
     Maxis Lüblingsband
     pädrig geb. feier!!
     MiKKls fävorit Bändse
     Mikki's Klassä
     Säm's Klasse
     intafui avec le mikkääl
     Päddrich's Mätälegge
     Ein Rüssel (nicht cosmos!)
     Cosmo klärt Mordfälle auf
     Cosmo erzählt euch Phalluswitze
     Cosmo verpasst euch nen Trip
     Cosmo plaudert über trips von andern Leuten
     Cosmo schlemmt sich durch den Kannibalismus
     Cosmo rüsselt weiter
     Cosmo rüsselt sich durchs Necronomicon
     Cosmo erklärt Gesetze
     Cosmo entziffert Clockwork Orange
     Cosmo erzählt Chuck-Norris-Witze
     Whiskey
     Whiskey Rebellion
     Tschernobyl

* Links
     WAHRE WERTE II
     WAHRE WERTE
     INA !!!
     PÄDDRIG's MÄTLEGGE
     KLOPFER
     Schmaeliches Forum
     ATREYU
     Q.O.T.S.A.
     MALT UNS TAUSEND KLEINE COSMOS
     COSMO ZEIGT EUCH WIE'S GEHT
     APPD
     KUMMERMASKE
     COSMO AND FRIENDS
     MARK BENECKE
     HATEBREED
     36 CRAZY FISTS
     THE DRESDEN DOLLS
     ROTTEN COTTON
     SMOKEBLOW
     GOOD WITCH OF THE SOUTH
     DRITTE WAHL
     INTERESSANT
     LOIKAEMIE
     BETONTOD
     STIMPACK









Hier kommt nun für alle Fans des Films "Clockwork Orange" von Stanley Kubrick die ultimative Übersetzung des dort verwendeten Slang(übrigens "Nadsat" genannt) zum Nachschlagen und selber Verwenden. Frohes Rein-Raus meine Droogies!!

Babuschka: alte Frau
Butike: Laden
Banda: Band, Gruppe
beteusen: schlagen
bezumnie: verrückt, irre
bolschig: groß
bleffzen: jemanden blöd anfahren
Brast: großes Ding drehen
Bratschnik: Bastard
Britwa: Klinge
Bog: Gott
Charlie: Pfarrer
Deng: Geld
Dewotschka: Mädchen
Droog: Freund
dratsen: stechen
Drencomat: Droge
dorogoi: lieb
dwa: zwei
Eggiwex: Eier
Feck: Kumpel, Kollege
Filmodrom: Kino
Gazetta: Zeitung
Geteuse: Schlägerei
Gina: Frau
glasen: schauen
Glotzies: Augen
Globovision: Fernseher
gluprig: dumm, doof
Glupjek: dummer Mensch
Goloß: Stimme
Govorit: Gespräch
gromkig: stark, körperlich gut gebaut
Grudi: Brust
Grupa: Gruppe
Gulliver: Kopf
horrorshow: gut, prima, toll
itzen: gehen
Jahma: Loch
Jahudis: Juden
Jarbeln: Hoden
Jatsik: Zunge
kakeln: brüllen
Kroovy: Blut
Kischkas: Mut
krietschen: rumbrüllen
Klebb: Brot
krasten: stehlen
Kraste: Diebstahl
Klobi: Stiefel
kraschnig: furchtbar
Kotter: Kater
Koschka: Katze
Litso: Gesicht
lubbilubben: Sex haben
Magander: etwas, das jeder haben sollte
malenki: klein
Maltschick: Kerl, Junge
Mamser: Heuchler
Mammalamm: Marmelade
Maslo: Butter
Mesto: Ort
Mesuse: Hure
Millizent: Polizei
Motschka: Mahlzeiten, Essen
Moloko: Milch
molodoi: früh, jung
Nadsat: Teenager
nadsat: jugendlich
nagoje/nagoi: nackt
Noga: Fuß
Notz: Messer
Otschki: Brille
Paduschka: Kissen
Pantalonis: Hose
Pe und Em: Papa und Mama
Petietze: Mädel
pitschen: trinken
Plattis: Kleider
Plennie: Häftling
Pletscho: Schulter
Plotti: Körper
Polyklef: Dietrich
Poll: Sex
Prestupnik: Krimineller
puchlig: ängstlich
Puffe: Pistole
pyanista: betrunken
Pyanitsa: Trunkenbold
quoritschen: reden
Quoritsch: Sprache
Rabotten: Arbeit
Rampferei: Schlägerei, Rauferei
ras: eins
raserwatschen: zerstören
rassdrass: aufgeregt
Rassdrass: Aufregung
Reinraus: Sex
ritsch-ratschen: zerreißen
Rucke: Arm
Sabog: Schuh
sammechat: enorm
Schaika: Gang
Scharies: Hintern
schlaum: laut
Schlemm: Helm
schmitzen: lachen
Schniffling: Nase
Schum: Lärm
skorri: schnell
Slowo: Wort
sluschen: hören
smecken: lachen
smotten: anblicken
Sophistos: wohlhabende Bürger
Sowjet: Anweisung
Spatschka: Schlaf
spatten: schlafen
starrig: alt
Starri: Alter Mensch
Stopfer: Tasche
Sung: Geruch
Synthom: Droge
teusen: schlagen
Tocktock: Herz
Tollschock: Schlag
tollschocken: schlagen, zusammenschlagen
tri: drei
Tschai: Tee
Tschasso: Wärter
Tschelloveck: Person
Tschipoke: Unsinn
tschudessni: wunderbar
ubitschen: töten
Uhmni: kluger Mensch
Uko: Ohr
Ultrabrutale: Mord
Usche: Kette
Vino, der rote: Blut
Vellocet: Droge
Wetsch: Ding
Woloß: Haare
Zubis: Zähne



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung