* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     40 gründe warum männer scheiße im bett sin
     EU-Richtlinie
     Was für die Pija
     Luftverkehr
     Die 73 Emoregeln
     TABS
     mehr BILDAZE
     BILDAZE
     Maxis Lüblingsband
     pädrig geb. feier!!
     MiKKls fävorit Bändse
     Mikki's Klassä
     Säm's Klasse
     intafui avec le mikkääl
     Päddrich's Mätälegge
     Ein Rüssel (nicht cosmos!)
     Cosmo klärt Mordfälle auf
     Cosmo erzählt euch Phalluswitze
     Cosmo verpasst euch nen Trip
     Cosmo plaudert über trips von andern Leuten
     Cosmo schlemmt sich durch den Kannibalismus
     Cosmo rüsselt weiter
     Cosmo rüsselt sich durchs Necronomicon
     Cosmo erklärt Gesetze
     Cosmo entziffert Clockwork Orange
     Cosmo erzählt Chuck-Norris-Witze
     Whiskey
     Whiskey Rebellion
     Tschernobyl

* Links
     WAHRE WERTE II
     WAHRE WERTE
     INA !!!
     PÄDDRIG's MÄTLEGGE
     KLOPFER
     Schmaeliches Forum
     ATREYU
     Q.O.T.S.A.
     MALT UNS TAUSEND KLEINE COSMOS
     COSMO ZEIGT EUCH WIE'S GEHT
     APPD
     KUMMERMASKE
     COSMO AND FRIENDS
     MARK BENECKE
     HATEBREED
     36 CRAZY FISTS
     THE DRESDEN DOLLS
     ROTTEN COTTON
     SMOKEBLOW
     GOOD WITCH OF THE SOUTH
     DRITTE WAHL
     INTERESSANT
     LOIKAEMIE
     BETONTOD
     STIMPACK








Thema: EU Richtlinien zur Norm Penisgröße

Berlin, in einer aktuellen Stunde wurde im Bundestag u.a. über die EU Richtlinien zur Norm-Penisgröße diskutiert. Obwohl die Meinungen über Farbe, Länge und Durchmesser sehr verschieden waren, konnten die Politiker der einzelnen Fraktionen sich doch zumindest über die Farbe einig werden. Aus den Reihen der PDS und der SPD kamen zwar Forderungen bezüglich einer roten Gliedfarbe. Dies stieß natürlich bei den Fraktionsmitgliedern der anderen Parteien auf hefitge Kritik. Als dann von den Sprechern der FDP und der CDU auch noch eine schwarz/gelbe Penisfarbe ins Gespräch gebracht wurde, war allen Beteidigten klar, daß keiner der Vorschläge eine Mehrheit finden konnte. Man einigte sich auf den Kompromissvorschlag der GRÜNEN, der beinhaltet, daß alles so bleibt wie es naturgemäß gewachsen ist. An der Farbe des EU Penis wird nichts geändert. Bleibt zu hoffen, daß dieser Kompromiss auch in Brüssel eine Mehrheit findet.

Zu einer heftigen Diskusion führte die anschließende Debatte über die Form des EU Penis. Von der bayrischen Landesregirung wurde schon laut über den Penis in Chipkarten - Format nachgedacht. Eine Untersuchung des Frauenhofer Instituts belegt dagegen eindeutig, daß jedliche Änderung der Penisform einen Rückgang der Kopulation und damit auch der Population zur Folge hätte.

(5 cm Duchmesser) In seiner Rede wieß der Bundeskanzler Gerhard Schröder eindringlich darauf hin, daß ein Durchmesser von 5 cm nicht überschritten werden sollte. Ob die 5 cm Forderung auf ein erigiertes oder auf ein schlaffes Glied bezogen war, ließ der Kanzler offen. " Man muß doch wissen wofür man das Teil braucht, und nicht wofür man es brauchen könnte" waren seine Worte.
(30 cm Länge)
Auf die zukünftige Norm Länge ging Schröder in seiner Rede nicht ein. "Länge ist sekundär" so lapidar entgegnete der Kanzler den Zwischenrufen der Oposition. Bundesaußenminister Joschka Fischer meinte hingegen, eine Länge von mindestens 30 cm wäre angemessen. Mit einer solchen Vorgabe könnte man bei den europäischen Nachbarländern auch ganz nett Eindruck schinden.

(Technik zählt) Sichtlich amüsiert lauschte Schröder den Ausführungen der CDU/CSU Fraktionsvorsitzenden Angela Merkel. "Länge zählt nicht, nur die Technik zählt" war die Quintessenz ihres Vortrags. Merkel wurde des öfteren von Mitgliedern der anderen Parteien unterbrochen. Zwischenrufe wie: "Die redet von etwas, was sie noch nie gesehen hat" oder "Frauen und Technik" waren zu hören.
Diese Thematik erfährt noch ein zusätzliche Brisanz im Hinblick auf die Ritlinien die von Brüssel zu erwarten sind. Ein Insider berichtete, daß die Italiener darauf drängen werden, eine Penislänge von 10 cm nicht zu überschreiten und die Engländer, die für Penise sowieso keine Verwendung haben, die Abschafung des Penis in Europa fordern.
Schröder zu BLÖD: "Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen"



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung