* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     40 gründe warum männer scheiße im bett sin
     EU-Richtlinie
     Was für die Pija
     Luftverkehr
     Die 73 Emoregeln
     TABS
     mehr BILDAZE
     BILDAZE
     Maxis Lüblingsband
     pädrig geb. feier!!
     MiKKls fävorit Bändse
     Mikki's Klassä
     Säm's Klasse
     intafui avec le mikkääl
     Päddrich's Mätälegge
     Ein Rüssel (nicht cosmos!)
     Cosmo klärt Mordfälle auf
     Cosmo erzählt euch Phalluswitze
     Cosmo verpasst euch nen Trip
     Cosmo plaudert über trips von andern Leuten
     Cosmo schlemmt sich durch den Kannibalismus
     Cosmo rüsselt weiter
     Cosmo rüsselt sich durchs Necronomicon
     Cosmo erklärt Gesetze
     Cosmo entziffert Clockwork Orange
     Cosmo erzählt Chuck-Norris-Witze
     Whiskey
     Whiskey Rebellion
     Tschernobyl

* Links
     WAHRE WERTE II
     WAHRE WERTE
     INA !!!
     PÄDDRIG's MÄTLEGGE
     KLOPFER
     Schmaeliches Forum
     ATREYU
     Q.O.T.S.A.
     MALT UNS TAUSEND KLEINE COSMOS
     COSMO ZEIGT EUCH WIE'S GEHT
     APPD
     KUMMERMASKE
     COSMO AND FRIENDS
     MARK BENECKE
     HATEBREED
     36 CRAZY FISTS
     THE DRESDEN DOLLS
     ROTTEN COTTON
     SMOKEBLOW
     GOOD WITCH OF THE SOUTH
     DRITTE WAHL
     INTERESSANT
     LOIKAEMIE
     BETONTOD
     STIMPACK








Hell yeah !

durch eine Bekannte wurde ich auf diese Seiten aufmerksam gemacht. Nachdem ich eine Reihe von Berichten gelesen habe, fasse ich Mut und schreibe Ihnen. Es geht um den Fluch und Segen des Computers und Internets. Wobei ich zur Zeit mehr den Fluch sehe.
Ich lebe mit meinem Sohn (38) in einer gemeinsamen Wohnung, mein Sohn hat keine Freundin und auch keinen Freund. Man koennte sagen, der einzige Kontakt zur Aussenwelt laeuft bei meinem Sohn ueber den PC. Meinen Sohn habe ich als Alleinerziehende grossgezogen, verheiratet war ich nie. Mein Sohn beschaeftigt sich schon seit rund 15 Jahren mit den Computern, waehrend ich erst seit zwei Jahren durch meine Arbeitsstelle Kenntnisse mit dem PC habe. Mein Sohn ist seit einem Jahr arbeitslos und verbringt so seine Zeit vor dem Computer.
Durch Zufall fiel mir eine CD meines Sohnes in die Hand, die ich mir aus Neugierde ansah. Das haette ich jedoch besser nicht gemacht. Was ich zu sehen bekam, hat mich regelrecht entsetzt, es waren pornografische Bilder und Texte der schlimmsten Art. Was jedoch das Schlimmste ist, auf den Bildern war ich, das heisst zumindestens mein Kopf. Da ich nie derartige Aufnahmen von mir habe machen lassen, muss ich davon ausgehen, dass mein Sohn diese Bilder mit dem Computer manipuliert hat. Schon seit laengerem hat er immer wieder Portraetfotos mit der Digitalkamera von mir gemacht. Er gab an, er wolle sich mit diesen Fotos an einem Wettbewerb beteiligen. Die Fotos, die ich sah, entsprachen genau meinem Alter und Koerperbau, so dass Fremde diese Bilder fuer echt halten muessen. Die Texte haben einen extrem inzestuoesen Inhalt und haben mich sehr entsetzt. Leider kann ich nicht ausschliessen, dass mein Sohn Bilder und Texte mit anderen ausgetauscht hat. Die ganze Sache beunruhigt und empoert mich aufs Aeusserste. Mir ist klar, dass ich meinen Sohn zur Rede stellen muss, fuerchte mich jedoch vor den Konsequenzen. Ich denke, der Fluch der mittlerweile auf dem Internet liegt, wird wohl irgendwann zu entsprechenden Verboten und Gesetzen fuehren muessen.
(weiblich, 62)

Seit ungefähr zwei Jahren habe ich eine feste Freundin, mit der ich glücklich bin und auch wunderschönen Sex habe.
Vor ungefähr einem Jahr jedoch hat meine Freundin ausversehen als sie ihre Tage hatte ihre Binde im Bad liegen lassen und ich habe die Binde dann entdeckt.
Ich wollte sie zuerst wegschmeißen, aber als ich sie in den Händen hielt wollte ich mir einfach mal anschauen wie soetwas aussieht. Ich habe dann gemerkt das mich das Regelblut auf der Binde sehr erregt.

Ich habe angefangen, jedes mal wenn meine Freundin ihre Tage hat, die Binden aus dem Mülleimer zu "klauen", daran zu riechen und zu lecken. Fast jedes mal benutze ich ihre Binden dann auch als Wichsvorlage und spritze dann auf die Binde.

Das eigentliche Problem ist aber, dass wir nie Sex haben, wenn meine Freundin ihre Regel hat, weil sie das sehr eklig findet.
Dabei würde ich sie so gerne mal lecken und Geschlechtsverkehr mit ihr haben, wenn sie ihre Regel hat. Es würde mich sehr geil machen wenn sie ihr Blut auf meinem Gesicht verteilen würde oder auf meinem Körper.

Wie soll ich ihr das erklären, ohne dass sie mich für pervers hält?
(männlich, 25)
- das wird haarig mit der erklärung
4.4.07 19:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung