* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     40 gründe warum männer scheiße im bett sin
     EU-Richtlinie
     Was für die Pija
     Luftverkehr
     Die 73 Emoregeln
     TABS
     mehr BILDAZE
     BILDAZE
     Maxis Lüblingsband
     pädrig geb. feier!!
     MiKKls fävorit Bändse
     Mikki's Klassä
     Säm's Klasse
     intafui avec le mikkääl
     Päddrich's Mätälegge
     Ein Rüssel (nicht cosmos!)
     Cosmo klärt Mordfälle auf
     Cosmo erzählt euch Phalluswitze
     Cosmo verpasst euch nen Trip
     Cosmo plaudert über trips von andern Leuten
     Cosmo schlemmt sich durch den Kannibalismus
     Cosmo rüsselt weiter
     Cosmo rüsselt sich durchs Necronomicon
     Cosmo erklärt Gesetze
     Cosmo entziffert Clockwork Orange
     Cosmo erzählt Chuck-Norris-Witze
     Whiskey
     Whiskey Rebellion
     Tschernobyl

* Links
     WAHRE WERTE II
     WAHRE WERTE
     INA !!!
     PÄDDRIG's MÄTLEGGE
     KLOPFER
     Schmaeliches Forum
     ATREYU
     Q.O.T.S.A.
     MALT UNS TAUSEND KLEINE COSMOS
     COSMO ZEIGT EUCH WIE'S GEHT
     APPD
     KUMMERMASKE
     COSMO AND FRIENDS
     MARK BENECKE
     HATEBREED
     36 CRAZY FISTS
     THE DRESDEN DOLLS
     ROTTEN COTTON
     SMOKEBLOW
     GOOD WITCH OF THE SOUTH
     DRITTE WAHL
     INTERESSANT
     LOIKAEMIE
     BETONTOD
     STIMPACK








bleibt jungfrau !!!

unter den links wahre werte und wahre werte II gibts mehr ....loooooooolDer Platz der Frau ist die Küche!

Wenn der erschöpfte Mann von seinem Tagewerk nach Hause kommt, hat er ein Recht darauf, daß ein einfaches, nahrhaftes Mahl für ihn bereitsteht. Viele hingegen müssen zu Teufelswerk wie Mikrowelle greifen, um sich notdürftig selbst zu versorgen. Denn die Frau Gemahlin hält es für wichtiger, im Büro einer Arbeit nachzugehen, für die sie ohnedies nicht qualifiziert ist. Somit beobachten wir gleich eine doppelte Sünde: Zum einen fühlt sich der arbeitssame Ehemann vernachlässigt und gekränkt, weil er vielleicht Ravioli aus der Dose essen muß, zum anderen nimmt die Frau einem anderen wackeren Mann den Arbeitsplatz weg. Denn es versteht sich von selbst, daß ein Mann jedwede Arbeit schneller, besser und ausdauernder verrichten kann als eine Frau.

Natürlich ist die Christen-Front ein moderner Verband, der es auch Frauen gestatten will, einzelne Berufe zu ergreifen. So wollen wir klassische Frauenberufe wie Kindergärtnerin noch akzeptieren, weil es nicht Aufgabe des Mannes sein kann, sich mit - heutzutage leider meist verzogenen - Kindern herumzuärgern.

Auch in der Kindererziehung ist also ein Umdenken erforderlich. Den Kleinen müssen endlich wieder Werte vermittelt werden! Statt dessen wird der junge Geist von heute ständig verdorben durch:

* Comics,
* Sexualkundeunterricht,
* Videofilme,
* Computerspiele und
* pädagogisch wertlosen Plunder aller Art.

Wir von der Christen-Front fordern deshalb:

* Verbot aller Comics,
* ersatzlose Streichung des Sexualkundeunterrichts,
* Einführung täglicher Kindergottesdienste mit lustigen Gebeten,
* Verbot aller Videofilme mit unerquicklichem Inhalt (die Details bestimmt eine von uns eingesetzte Kommission),
* Verbot von Computerspielen mit Ausnahme von christlichen Lernprogrammen und
* Einführung einer klerikalen Betreuung der Unterrichtsstoffe in den Schulen.

Mit diesen Maßnahmen soll die Familie als zentraler Bestandteil unserer westlichen Kultur gefestigt werden. Einem wahren Gläubigen wird es nicht schwerfallen, sich anzupassen - ja, wahrscheinlich lebt er ohnehin nach diesen Grundsätzen, so daß nur sittenloses Volk in diesen Bestimmungen eine - freilich wohlverdiente - Beschneidung der Freiheit sehen wird.
12.3.07 17:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung